Der VSStÖ an der Uni Graz

Seit der ÖH-Wahl 2009 war der VSStÖ nicht nur in der Universitätsvertretung der ÖH Uni Graz vertreten, sondern auch in der Exekutive bis 2011 aktiv. Für uns stellt sich die Frage ob Service oder Politik nicht. Beide sind untrennbar miteinander verbunden, denn auch Service ist politisch. Der VSStÖ setzt seinen Schwerpunkte auf den Ausbau der Beratung und konkrete Verbesserungen für Studierende. Genauso wichtig ist es uns, für größeren bildungspolitischen und gesellschaftlichen Fortschritt zu kämpfen.

Die Studienvertretungen sind die Basis der ÖH und leisten die Interessensvertretung der Studierenden direkt an ihrem Institut. Sie werden bei den ÖH-Wahlen alle zwei Jahren von allen Studierenden einer Studienrichtung gewählt. Dabei werden Personen und keine Fraktionen oder Listen gewählt. Mitglieder des VSStÖ engagieren sich selbstverständlich auch in den StVen und IGs ihrer Studienrichtungen. Uns geht es nicht darum Fraktionspolitik zu betreiben, sondern direkt die konkreten Anliegen der Studierenden umzusetzten.

nach oben